Tageswanderung zur Laguna Wilcacocha

ab $ 55

Besuche den kleinen See auf 3700m, hoch in der Cordillera Negra, wo Schwärme von Enten schwimmen und Kühe, Schafe, Esel und Pferde friedlich auf dem umliegenden Gras kauen. Die Wanderung zum See führt über mehrere kleine Andendörfer, wo bunt gekleidete Einheimische noch einer traditionellen Lebensweise folgen. Das Highlight der Wanderung ist das atemberaubende Panorama von einem Hügel am See mit herrlichem Blick auf die Cordillera Blanca. Diese spektakuläre Aussicht auf die Bergkette ist eine der besten in der Region. Der See liegt nur 10 km von Huaraz entfernt. Es ist eine ideale erste Akklimatisierungswanderung.

  • Reviews 0 Reviews
    0/5
  • Reisestil Reiseart
    Geführte Touren, Reisebausteine
  • Schwierigkeitsgrad Gemütlich
    1/8
  • Gruppengrösse Klein
    4-8
Ist diese Tour etwas für mich?

Höhepunkte dieser Tour

  • Ideale Akklimatisationstour auf 3700m.
  • Andendörfer und Einheimische
  • Wenig besuchter See, der zum verweilen einlädt
  • 360 Grad Panorama über die Cordillera Blanca

 

Charakter
Die Cordillera Blanca ist das flächenmässig grösste Hochgebirge von Peru. 31 Gipfel über 6000 Meter, mehr als die Hälfte der peruanischen Sechstausender befinden sich hier. Darunter auch der höchste Berg (Huascaran) und der schönste Berg (Alpamayo) von Peru. Die Laguna Wilcacocha befindet sich in der Cordillera Negra, gegenüber der Cordillera Blanca und bietet somit eine einmalige Panoramasicht.

Anforderungen
Du bist gesund und hast eine gute Kondition. Der Weg ist nicht allzu schwierig. Die Gehzeit beträgt ca. 3 Stunden, in gemütlichem Tempo.

Termine
Diese Tour ist ganzjährig durchführbar. Das Reiseprogramm können wir auch massgeschneidert zusammenstellen.

Beste Reisezeit
Peru kann das ganze Jahr bereist werden. Es ist von Region zu Region sehr verschieden, da sich in Peru fast alle Klimastufen unserer Erde befinden. Die beste Trekkingzeit in den Anden ist von April – Oktober, dazwischen ist Regenzeit. In dieser Zeit ist es normalerweise sonnig und warm. Aufgrund der Höhenlage können die Nächte jedoch recht kalt werden (bis minus 5°C).

Verlängerungen
Individuell sind Anschlussprogramme mit Santa Cruz Trek oder Huayhuash Trek und vieles mehr möglich. Kontaktiere uns!

Im Preis enthaltene Leistungen auf einen Blick
InklusivInbegriffene Leistungen
  • Transporte laut Tourprogramm
  • Offizieller und erfahrener Trekkingguide (Englisch) / Deutsche Übersetzerin auf Anfrage möglich
  • Mittagessen während der Wanderung
  • Erste Hilfe-Ausrüstung und Sauerstoff
ExklusivNicht inbegriffene Leistungen
  • Getränke
  • Persönliche Ausrüstung und Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Medizinische Versorgung
  • Rückreisekosten im Falle einer vorzeitigen Beendigung der Wanderung
  • Reiseunfall- und Krankenversicherung
  • Flugtickets
  • Trinkgelder (optional)
  1. Tag 1 Tageswanderung zur Laguna Wilcacocha

    Wir verlassen Huaraz und fahren nach Süden entlang der Hauptstrasse. Etwa 10 Minuten später erreichen wir den Wanderweg in Chiwipampa. Fast sofort steigt der Weg steiler zum Dorf Santa Cruz hinauf. Wir gehen aufwärts über traditionelle Quechua Häuser und Felder, wo die Einheimischen Kartoffeln, Weizen, Bohnen und Mais pflegen. Nach zwei bis drei Stunden Wanderung erreichen wir den malerischen See und geniessen einen herrlichen Blick auf die Cordillera Blanca. Ein schneller Abstieg bringt uns zurück zur Hauptstrasse, von wo aus wir unseren Transport zurück nach Huaraz nehmen.

Alles was du zu dieser Tour wissen musst

Verpflegung
Während der Tour achten wir auf eine gesunde und kalorienreiche Ernährung. Zum Mittagessen wird ein Box-Lunch gereicht. Bei vorzeitiger Anmeldung können wir gerne vegetarische Gerichte zubereiten.

PacklisteUnsere Empfehlung
  • Tagesrucksack
  • Wanderstöcke
  • Sonnenschutz
  • Gut eingelaufene Wander- oder Trekkingschuhe
  • Bequeme Kleidung: T-Shirt (schnelltrocknend oder Merino), Wanderhosen oder Sportleggins, Fleece
  • Regenjacke
  • Wasser und Snacks

Diese Wanderung kann problemlos in der Regenzeit gemacht werden. Zudem ist die Vegetation in dieser Zeit besonders schön und grün. Morgens ist es oft sonnig und die Wolken ziehen sich erst Mittags zusammen. Der Regen kommt erst Nachmittags um ca. 16 Uhr. In der Regenzeit wandern wir deshalb generell etwas früher los.

Overall Rating
0/5

LEAVE YOUR COMMENT